Skip to main content

Frank Wittemeier reshared this.


Mit Rechten reden. Auf das Setting kommt es an. #Compact

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


Es hat lange gedauert, aber nun ist es verboten!
Wenn ihr im Kiosk oder bei anderen Händlern das Magazin seht, weißt die/den Besitzer*in darauf hin!
#FckNZS 😎✊️❤️🖤

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


#FckNZS #FckCompact #FckElsässer
Im Bild Jürgen Elsässer, Inhaber des rechtsextremen Magazins, bei der am Morgen gestarteten Razzia.
This entry was edited (6 hours ago)

reshared this



Frank Wittemeier reshared this.


Besser spät als nie: Seit den frühen Morgenstunden durchsuchen Beamte die Geschäftsräume von "Compact" in Falkensee und Werder bei Berlin und Potsdam. Auch die Wohnräume von Chefredakteur Jürgen Elsässer und seiner Frau sowie von weiteren "Compact"-Beschäftigten werden nach Beweismitteln durchsucht.
➡️ https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/compact-verbot-100.html

☑️ ☑️ ☑️

Next stop: #AfDVerbotsverfahren … 🤞🏽

#RedaktionsSchluss

This entry was edited (7 hours ago)

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


Vorschlag für #Bayern: statt alle Schulbücher neu drucken zu lassen, sollten bayerische Schüler*innen mit schwarzem Filzstift die weibliche Form unsichtbar machen. Das wäre sehr lehrreich, würde es doch gleichzeitig die Konzepte Zensur, Frauenfeindlichkeit, Kulturkampf und Verbotskultur veranschaulichen. #FediLZ #stolz #rollback

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


I feel a great disturbance in the force, as though tens of millions of people all had the same thought and then decided it was better not to post it

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


Manchem gehts nur gut, wenns allen anderen schlecht geht.

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


💬 Das Schönste ist die BEGRÜNDUNG ❗

Während die Aktentasche* von SCHLAND (🇩🇪) auf dem
𝙘𝙝𝙞𝙣𝙚𝙨𝙞𝙨𝙘𝙝𝙚𝙣 TikTok tanzt,
tanzen die #Niederlande ab 2025 im FEDIVERSE 🚀

DIE BEGRÜNDUNG:
(𝘡𝘪𝘵𝘢𝘵)
👉 "Im Rahmen der Evaluierung wurde festgestellt, dass das Mastodon-Pilotprojekt "die digitale Autonomie stärkt und eine sichere und zuverlässige Informationsversorgung [schafft]". (𝘡𝘪𝘵𝘢𝘵 𝘌𝘯𝘥𝘦)

* Details im Kommentar

This entry was edited (2 days ago)

reshared this


in reply to Dejan Mihajlović

Der Unterschied ist gewaltig.
Spott von Republikanern, Anteilnahme von Demokraten.
Demontage der Demokratie gegen Verteidigung der Demokratie.
Das steht im November in den USA auf dem Spiel und hat Folgen für die ganze Welt.
This entry was edited (1 day ago)
in reply to HLW 🇪🇺

@HansLWernitz Die Folgen für die Welt sind katastrophal, egal wie die Wahl ausgeht!

Frank Wittemeier reshared this.


Georg Elsers mislungener Anschlag auf Adolf Hitler 1939 warf ein bis heute gültiges Dilemma auf. Denkmäler und die Geschichte erzählen die Auslegung, es wäre gut gewesen, hätte er Erfolg gehabt. Für diese Auslegung bedurfte es aber des Grauens der Diktatur. Ohne diese Rechtfertigung gäbe es weder Auslegung noch Denkmäler. Ein unbezahlbarer Preis für die Rechtfertigung, eben ein Dilemma.
Die geschichtliche Auslegung beim selbsterklärten zukünftigen Diktator Trump wird muss erst noch zeigen.
This entry was edited (2 days ago)

reshared this

in reply to Guido Kühn

Geniales Bild und geniales Kommentar. Habe diese Idee noch nie so gut auf den Punkt gebracht gesehen!
in reply to Guido Kühn

@Guido Kühn ja, genau den Gedanken hatte ich heute auch als erstes. Die Frage bleibt, wann ist der richtige Zeitpunkt. Bei Staufenberg war die Sache schon klar, der wäre auch zum Helden geworden, wenn der Anschlag geglückt wäre. Da war es für viele aber schon zu spät und viele schrecklich Dinge sind da schon passiert gewesen. Wäre Elsers Anschlag geglückt würde heute niemand mehr über ihn reden.

Frank Wittemeier reshared this.


Dass Fritze #Merz ein ökonomischer und ökologischer Tiefflieger ist, wussten wir schon lange. Jetzt hat das ganze die passenden Bilder und ein Preisschild bekommen.

#cdu #CDUverhindern

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/friedrich-merz-sein-flug-im-kampfjet-kostete-mehr-als-100-000-euro-a-8e13cb79-1a33-45ac-87c2-a9ebf2e509ce?sara_ref=re-so-app-sh

reshared this


in reply to otacke

Well, I appreciate the structured narrative of your text. That helped me to get new inputs and perspectives on the situation and made me reflect on the first impressions, and thoughts I had after being on that Ambassador's Webinar. Overall, I celebrate the honesty and emphasis you made saying that is your opinion, and that you as all of us are biased in some way by externalising an opinion. That clarity is sadly not so often found in social media.

Frank Wittemeier reshared this.


Tolle Neuigkeiten aus England. Nur 72h nach Regierungsübernahme hat Labour das klimapolitisch verheerende 9 Jahre alte Verbot von neuen Onshore-Windrädern der Konservativen wieder abgeschafft, um eine, Zitat: "Clean Energy Super- power" zu werden. Konkret plant Labour die Wind-Kapazitäten zu verdoppelt, Solar zu verdreifachen und Wind Offshore zu vervierfachen, um 2030 den Stromsektor klimaneutral zu machen. Es zeigt: Es macht einen großen Unterschied, wen man wählt😊

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


An alle Freunde von #H5P.
Das Unternehmen in Norwegen wurde gerade von D2L aufgekauft. Die weitere Entwicklung sollte genau betrachtet werden.

https://www.newswire.ca/news-releases/d2l-acquires-global-saas-learning-solution-h5p-group-837005041.html

#h5p

Frank Wittemeier reshared this.

in reply to ralfhilgenstock

Dazu das von BV52 aus dem H5P-Communityforum:https://h5p.org/status-update-july-2024
in reply to ralfhilgenstock

Was bedeutet das? Könnte H5P irgendwann in Zukunft nicht mehr frei zugänglich sein? Wir setzen im Unterricht schon intensiv auf H5P. Das würde uns hart treffen. 🤷‍♂️
in reply to Markus Lensing

@markuslensing Daa H5P Modul Glaskugel hat etwas Staub angesetzt. Daher ist der Durchblick getrübt. Man weiss es schlicht nicht.
in reply to Markus Lensing

@Markus Lensing @ralfhilgenstock das ist der Vorteil von OSS: die freie Version z.B. als Plugin für Moodle wird immer frei bleiben und weiter verwendet werden können. Sollte D2L die Lizenz in Zukunft ändern - was nur mit Zustimmung aller Entwicklerinnen und Entwickler möglich ist - wird bei der Verbreitung von H5P sicherlich ein Fork entstehen. Was anderes ist das mit H5P.com. Der @otacke hat da neulich eine ziemlich gute und umfangreiche Einschätzung zu geschrieben. Ich mache mir da erstmal nicht wirklich Sorgen.

Frank Wittemeier reshared this.


In Luxemburg und Wallonien verhindern die Medien seit Jahren erfolgreich einen Rechtsruck, indem sie demokratiefeindlichen Parteien keine Plattform bieten, sie nicht in Talkshows einladen und mit ihnen keine Live-Interviews führen.

So macht man das. Faschisten haben kein Recht auf Sendezeit.
https://goodimpact.eu/recherche/fokusthema/medien-rechtsruck-belgien-luxemburg

reshared this



Ich habe heute dieses Gemälde in einem Schloss gesehen. Sagt mal, das ist doch der #Lindner Christian von der #FDP , oder? Das würde zumindest einiges erklären.
in reply to Frank Wittemeier

Auf keinen Fall. Lindner hat keinen Sinn für elegante Kleidung, er kann nur Pseudo-Businesskasper.

Frank Wittemeier reshared this.


Has nobody done this?

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


Im Norden werden wieder im großen Maßstab Windräder abgeschaltet, weil sie den Strom nicht loswerden.

Es ist zum heulen!

Baut endlich Speicher!
Baut endlich Stromtrassen!

Und repariert endlich diesen komplett disfunktionalen Strommarkt!

#Energiewende

This entry was edited (1 week ago)

reshared this

in reply to 🌻 Thoralf Will 🇺🇦🇮🇱

und baut Windkraftanlagen auch im Süden, statt sie de facto (#10h) bereits seit 10 Jahren gesetzlich zu verbieten!
#10h

Frank Wittemeier reshared this.


Before I have coffee, everyone is an asshole.

After I have coffee,
everyone is still an asshole,
but I have coffee.

reshared this



Frank Wittemeier reshared this.


microsoft is both sending advertisements to my work email and automatically categorizing them as spam and quarantining them for me. truly the world's most advanced company

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


Omas gegen Rechts machen effektivere Arbeit gegen die AfD als alle im Bundestag vertretenen Partei zusammen. 👍

https://taz.de/Petition-der-Omas-gegen-Rechts/!6018131/

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


#Linux *is* user-friendly. It is not ignorant-friendly and idiot-friendly. 😅

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


Die Berliner Volksbank kündigt nach einer Kampagne das Konto der Bundes-AfD. Überweisungen an die Partei sind derzeit nicht möglich.#Antifaschismus #AlternativefürDeutschlandAfD #Berlin #Schwerpunkt

reshared this

in reply to taz (inoffiziell)

@taz (inoffiziell) ganz viel Liebe für die Omas gegen Rechts. Ich freue mich immer wenn ich die auf Demos sehe - und manchmal verirrt sich auch ein Opa gegen Rechts dazu 😃
in reply to taz (inoffiziell)

Omas entscheiden also in Deutschland über Wohl und Wehe der Parteien. Ein echter Erfolg.

Ansonsten ist die AfD demokratisch in Wahlen legitimiert worden. Für "Omas gegen Rechts" trifft das nicht zu.



Frank Wittemeier reshared this.


FDP: 0

UlrichSchneider: 1

reshared this



Frank Wittemeier reshared this.


Das Bürokratiemonster "Bezahlkarte" führt dazu, dass die ohnehin überlasteten zuständigen Behörden kollabieren.

https://www.t-online.de/region/dresden/id_100436074/bezahlkarte-das-sind-die-nachteile-fuer-asylbewerber-in-sachsen.html

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


Switzerland passes law requiring #OpenSource software in the public sector. "All public bodies must disclose the source code of software developed by or for them, unless precluded by third-party rights or security concerns" Well done @maemst, great work!

https://joinup.ec.europa.eu/collection/open-source-observatory-osor/news/new-open-source-law-switzerland

reshared this

in reply to Erik Uden 🦣🍑:coffefied:

just btw:
Germany is the country who asked wikidata, us and others how much we need.
Then before elections they promised "60mio. for Open Source".
Then a honk of a 4% party got our financial minister and ruled out all the others and in the end we got 3.5 …
Anyway HOPE!
This entry was edited (2 weeks ago)
in reply to Erik Uden 🦣🍑:coffefied:

@ErikUden I'm afraid it is not as powerful a law. The "unless protected" opens wide doors to closed software

Frank Wittemeier reshared this.


Wow! Urteil des VG Düsseldorf: AfD-Mit­g­lieder gelten als waf­fen­recht­lich unzu­ver­lässig und müssen ihre Waffen abgeben. Wegen grundsätzlicher Bedeutung der Sache ist Berufung vor OVG zugelassen. https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/vg-duesseldorf-22k483623-zuverlaessigkeit-waffenrecht-afd-mitgliedschaft/

reshared this



Ah, #KI ist also strunzdumm und lässt sich schamlos belügen - und erkennt das nicht. Wer hätte das gedacht?

https://t3n.de/news/microsoft-neuer-jailbreak-1633264/

#ki

Frank Wittemeier reshared this.


Verwaltungsgericht: Bayerns Verfassungsschutz darf AfD beobachten

Der bayerische Verfassungsschutz darf die AfD als rechtsextremistischen Verdachtsfall beobachten. Das bestätigte das Münchner Verwaltungsgericht. Eine Klage der AfD gegen die Beobachtung wurde zurückwiesen.

➡️ https://www.tagesschau.de/inland/bayern-afd-verfassungsschutz-urteil-100.html?at_medium=mastodon&at_campaign=tagesschau.de

#Bayern #AfD

Frank Wittemeier reshared this.

in reply to tagesschau

wie lange wird noch "beobachtet"? Bis die Faschisten an der Macht sind?
#afd_verbot_jetzt
in reply to bst🇪🇺🌈

@bst🇪🇺🌈 @tagesschau ja, damit man in den Geschichtsbüchern später schreiben kann, was schief gelaufen ist - wenn das dann noch erlaubt ist.

in reply to padeluun🕊

Willkommen im Klein-Klein der Mittelverwendung. Man sollte sich wirklich auf die sichere Kerntätigkeit konzentrieren.
in reply to DerAsket

@DerAsket Wau Holland selbst befand zu Lebzeiten, dass die vom Finanzamt anerkannte Gemeinnützigkeit, die Unabhängigkeit einschränken würde.

Frank Wittemeier reshared this.


Die Frage auf welcher Seite die Polizei stehe wird von vielen als ungebührlich empfunden. Das ist bemerkenswert, denn der Kreisparteitag der Grünen war wegen einer Handvoll gewaltbereiter Traktoren nicht durchführbar–gestern waren 70.000 Menschen die den AFD Parteitag verhindern wollten kein Problem. Das Bedenkliche ist nicht, dass man diese Frage im Einzelfall stellen kann. Das bedenkliche ist, dass man diese Frage nicht stellen muss, weil die Polizei sie wieder und wieder von selbst aufwirft.
This entry was edited (2 weeks ago)

reshared this

in reply to Guido Kühn

ah okay. Aber egal, auch das war nicht dieselbe Polizei. Anderes Bundesland, andre Einsatzleitung, andere EHu.

Frank Wittemeier reshared this.


Weil gefragt wurde: Nein, ich bin nicht dafür jedes Event, bei dem Nazis im Mittelpunkt stehen, zu blockieren. #widersetzen #b2906

reshared this


Frank Wittemeier reshared this.


In der 💩fD brüsten sich Leute damit, keine Spiele der DFB-Elf mehr zu schauen.

Kannst du dir nicht ausdenken: Deutsche Nationalisten verachten die deutsche Nationalmannschaft - aufgrund von deren Vielfalt

Diese Leute "lieben" ihr Land so sehr, sie würden sich lieber mit einer reinrassig-arischen Truppe ans Ende der FIFA-Weltrangliste schießen lassen, als die Stärke durch Diversity zu akzeptieren.

Und weil sie diese Vielfalt nirgends ertragen, wäre mit ihnen der Absturz des Landes sicher.

Frank Wittemeier reshared this.

in reply to Jens Clasen

Das kann für #DieMannschaft nur gut sein.
#Abstand - mindestens eine Armänge Abstand - hält man von diesen Leuten umso besser, wenn sie selbst weg bleiben.
in reply to Jens Clasen

>“Deutsche Nationalisten verachten die deutsche Nationalmannschaft - aufgrund von deren Vielfalt „<

….und wundern sich darüber, dass man sie wegen ihrer Einfalt verachtet.

.
💫


Frank Wittemeier reshared this.


Den verletzten Polizisten in Essen gilt mein Mitgefühl und gute Besserungswünsche. Aber das hier haben sie nicht verdient: »Bundesinnenministerin Nancy Faeser verurteilte auf der Plattform X gewaltsame Aktionen. "Gegen Rechtsextremismus und Rassismus brauchen wir starke demokratische Kräfte und friedlichen Protest. Gewalt ist durch nichts zu rechtfertigen", schrieb die SPD-Politikerin. "Mein Dank und Respekt gilt der Polizei, die gegen linke Chaoten durchgreift. Den verletzten Beamten wünsche ich gute Genesung."« So ein Vokabular (und dann noch via Twitter) ist strukturell rechtsextrem. So wird Gewalt von „ganz oben“ gefördert.

reshared this

in reply to padeluun🕊

Faeser IST rechtsextrem und finanziert eine paramilitärische Truppe, die das Ziel hat, Migration so gefährlich wie möglich zu machen und dabei über Leichen geht.
in reply to padeluun🕊

Von #Merz und #Söder hätte man nichts anderes erwartet, aber von einer #SPD-Frau erwartet man differenziertere #Äusserungen und keine #Strassensprache. Da geb ich Dir vollstens Recht. 👍

Frank Wittemeier reshared this.


christian lindner weiß genau was er tut aber hat keine ahnung was er anrichtet

reshared this